Eine motivierende Arbeitsumgebung
Ein internationales Netzwerk, das in 25 Ländern vertreten ist und mehr als 6.200 Mitarbeiter zusammenbringt
Eine motivierende Arbeitsumgebung
Ein internationales Netzwerk, das in 25 Ländern vertreten ist und mehr als 6.200 Mitarbeiter zusammenbringt
Eine motivierende Arbeitsumgebung
Ein internationales Netzwerk, das in 25 Ländern vertreten ist und mehr als 6.200 Mitarbeiter zusammenbringt
Eine motivierende Arbeitsumgebung
Ein internationales Netzwerk, das in 25 Ländern vertreten ist und mehr als 6.200 Mitarbeiter zusammenbringt
Eine motivierende Arbeitsumgebung
Ein internationales Netzwerk, das in 25 Ländern vertreten ist und mehr als 6.200 Mitarbeiter zusammenbringt

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Onlinebewerbung



RAYGROUP SASU (französische Kapitalgesellschaft in vereinfachter Form) hat ein Onlinebewerbungsverfahren eingerichtet. Bevor Sie die Stellensuchfunktion nutzen können, müssen Sie sich mit den unten stehenden Geschäftsbedingungen einverstanden erklären.

Die an den auf der Seite von RAYGROUP SASU veröffentlichten Stellenangeboten interessierten Parteien (im Folgenden "Kandidaten" genannt) können dazu aufgefordert werden, ein Bewerbungsformular auszufüllen.

Generell besteht eine Bewerbung aus mehreren Dokumenten, z. B. einem Lebenslauf und/oder einem Motivationsschreiben.

Indem sich Kandidaten auf eine Stelle bewerben, sind sie dazu angehalten, persönliche Angaben zu machen. Diese Informationen genießen aufgrund des französischen Datenschutzgesetzes besonderen Schutz.

RAYGROUP SASU legt großen Wert auf den Schutz des Privatlebens und hat in Übereinstimmung mit der französischen Gesetzgebung eine Vorgehensweise im Datenschutz entwickelt, welche die folgenden Punkte beinhaltet.

Unsere Verpflichtungen:

 

1. Schutz der persönlichen Daten der Kandidaten

 

RAYGROUP SASU unterstützt und achtet das französische Datenschutzgesetz.

In diesem Sinn bemüht sich RAYGROUP SASU, den ständigen Schutz der persönlichen Informationen, über die RAYGROUP SASU verfügt, zu gewährleisten.

RAYGROUP SASU verpflichtet sich, alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen zur Gewährleistung und zum Schutz der Vertraulichkeit der von den Kandidaten gegebenen persönlichen Informationen zu ergreifen.

Diese Vertraulichkeitsverpflichtung bedeutet, dass sich im Rahmen der Bewerbungsphase kein Dritter direkten oder indirekten Zugang zu den persönlichen Informationen der Kandidaten verschaffen kann. Die Kandidaten berechtigen RAYGROUP SASU ausdrücklich dazu, die für den Bewerbungsprozess nötigen persönlichen Informationen der Kandidaten an alle Unternehmen des ARAYMOND-Netzwerkes weiterzuleiten.

 

2. Ziel der Datenerhebung

RAYGROUP SASU verpflichtet sich, die im Bewerbungsverfahren erhobenen persönlichen Angaben ausschließlich zu Bewerbungszwecken zu verwenden und zu speichern.

RAYGROUP SASU verpflichtet sich, in seinem Namen und/oder im Namen oder im Auftrag von dem ARAYMOND-Netzwerk zugehörigen Unternehmen zu handeln. Für den Fall, dass ein dem ARAYMOND-Netzwerk zugehöriges Unternehmen zu Bewerbungszwecken persönliche Informationen über die Kandidaten benötigt, verpflichtet sich dieses Unternehmen, die im Bewerbungsverfahren erhobenen persönlichen Angaben ausschließlich zu Bewerbungszwecken zu verwenden und zu speichern.

 

3. Art der erhobenen persönlichen Daten

Unter persönliche Angaben fallen die folgenden Informationen:

 

Vornamen und Namen;

Adressen;

Telefon- und Faxnummern;

Land;

E-Mail-Adressen

Oder jedwede andere Information, die zur Identifikation der Kandidaten beiträgt.

 

RAYGROUP SASU untersagt jedwede Diskriminierung nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Religion oder Nationalität, Diskriminierung aufgrund von Behinderungen sowie jede andere Form von gesetzlich untersagter Diskriminierung.

 

RAYGROUP SASU erhebt lediglich persönliche Informationen zu den Kandidaten mit Ausnahme der von ihnen selbst gemachten Angaben. Das bedeutet, die Kandidaten haben die Möglichkeit, keine persönlichen Informationen mitzuteilen. Diese Informationen werden nicht dazu verwendet, die Kandidaten im Rahmen des Arbeitsplatzes, um den sie sich bewerben, zu beurteilen. Nehmen Sie in diesem Fall jedoch zur Kenntnis: Sollte die Information essentiell für die Bearbeitung der Bewerbung sein, kann die Bewerbung nicht bearbeitet werden. 

 

4. Dauer der Speicherung persönlicher Daten

RAYGROUP SASU verpflichtet sich, die persönlichen Daten über einen begrenzten, der Nützlichkeit dieser Daten verhältnismäßigen Zeitraum zu speichern.

Die von den Kandidaten zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden maximal zwei Jahre lang gespeichert.

 

5. Weiterleitung persönlicher Daten der Kandidaten innerhalb der Unternehmen von RAYGROUP SASU

RAYGROUP SASU ist ein Dienstleistungsunternehmen, was bedeutet, dass die über die Webseite von RAYGROUP SASU erhobenen Daten allen Unternehmen des ARAYMOND-Netzwerkes auf der ganzen Welt zugesendet werden können. Aus diesem Grund müssen die Kandidaten ihr Einverständnis geben. Wenn sich die Kandidaten mit den Geschäftsbedingungen einverstanden erklären, akzeptieren sie, dass alle Unternehmen des weltweiten ARAYMOND-Netzwerkes nach Bedarf Zugang zu ihren persönlichen Daten, Lebenslauf und/oder Motivationsschreiben haben.

 

6. Nutzung des Rechts auf Zugang, Löschen oder Änderung der persönlichen Daten

Die Kandidaten haben jederzeit das Recht auf Zugang, Änderung oder Löschen der erhobenen Daten,

welches sie dem Webmaster schriftlich mitteilen müssen.

Wenn Sie Ihr Recht auf Zugang, Änderung oder Löschen Ihrer persönlichen Daten nutzen möchten, klicken Sie hier und senden Sie Ihren Antrag.

Warnung: Wenn Sie diesem Kontaktformular zum Schutz persönlicher Daten Ihren Lebenslauf hinzufügen, wird Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt.